Fixpoetry

Wir reden über Literatur
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Axel Görlach

* 1966
Kaufbeuren

Vita

Lebt als Autor und Sprachlehrer für ausländische Jugendliche in Nürnberg. Pädagogikstudium in Nürnberg, Studium der Philosophie und Neueren Deutschen Literaturgeschichte in Erlangen und Hagen, Studium des Deutschen als Zweitsprache und der Türkischen Sprache in Nürnberg und Istanbul.

Veröffentlichungen in Anthologien (u. a. Lyrik der Gegenwart, Feldkircher Lyrikpreis 2009; Dichtungsring (DR44) zum Literaturpreis 2014; Risikoanalyse, Die besten Geschichten aus dem MDR-Literaturwettbewerb 2013) und Zeitschriften (u. a. Der Dreischneuß, Dulzinea, Das Gedicht, erostepost, Ostragehege, um[laut], konzepte 35).

Würdigungen: u. a. Wiener Werkstattpreis 2008, Preisträger beim Irseer Pegasus 2010 (3. Preis), Finalist beim 4. Literaturwettbewerb Wartholz 2011, Teilnehmer bei der 1. Lesung zum Lyrikpreis München 2013, 1.Preisträger Feldkircher Lyrikpreis 2014

Auswahlbibliografie

lichtstill
Axel Görlach
lichtstill
2015
leben gezeichnet, Axel Görlach
Axel Görlach
leben gezeichnet
2009

Textfläche