Fixpoetry

Wir reden über Literatur
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Lev Detela

* 1939
Maribor (Slowenien)

Vita

Seit 1960 lebt und arbeitet er in Österreich und ist Prosaist, Lyriker, Dramatiker und Essayist in slowenischer und deutscher Sprache. Für Gedichtsammlungen und Erzählungen erhielt er mehrere Literaturpreise. Er ist u. a. Mitglied des österreichischen P.E.N. – Clubs und des Verbandes der slowenischen Schriftsteller in Ljubljana. Seit 1978 ist er Mitherausgeber und Redakteur der österreichischen Zeitschrift für internationale Literatur LOG in Wien.

Detela ist Autor von 51 literarischen Publikationen in slowenischen und deutschen Originalausgaben und in Übersetzungen in mehrere Sprachen.

Zuletzt in deutscher Sprache erschienen: Verdichtungen – Nonsensverse & Experimente, 2009; Ausgewählte Gedichte – Podium Porträt, 2010; Ängste und Träume (viersprachig: slowenisch, deutsch, kroatisch, englisch), 2013.

In Vorbereitung: slowenische Lyriksammlung Obljubljena dežela (Gelobtes Land); slowenische Novellen Heroin v srcu (Heroin im Herzen);

Vielleicht war es ganz anders, Roman in deutscher Sprache über das Attentat von Sarajevo 1914; WORT / ZEICHEN,  experimentelle Lyrik in deutscher Sprache.