Fixpoetry

Wir reden über Literatur
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Manfred Enzensperger

* 1952
Köln

Vita

Lebt in Leverkusen.

Studium der Anglistik, Germanistik und Erziehungswissenschaft an den Universitäten Köln, Cambridge und Yale (USA). Tätigkeit als Fachleiter in der Gymnasiallehrerausbildung.

Veröffentlichungen in zahlreichen Zeitschriften und Anthologien u.a. in Die Zeit, Neue Rundschau und im Jahrbuch der Lyrik.

Herausgabe der poetologischen Anthologie Die Hölderlin Ameisen. Vom Finden und Erfinden der Poesie, Dumont Verlag, Köln 2005, in der deutsche Lyriker der Gegenwart anhand von Materialien und poetologischen Statements den Entstehungsprozessen von Lyrik nachspüren.

Mit Gedichten aus Semiopolis (2002) und aus Endlich Boppard (2010) war Manfred Enzensperger Finalist beim Lyrikpreis Meran.

Auswahlbibliografie

eingeschneite hunde, Manfred Enzensperger
eingeschneite hunde
2013
endlich boppard, Manfred Enzensperger
endlich boppard
2010
Zimmerflimmern, Manfred Enzensperger
Zimmerflimmern
2007