Fixpoetry

Wir reden über Literatur
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Philipp Blömeke

* 1990
Höxter

Vita

Lebt in Bochum. Schreibt Gedichte, Dialoge, lyrische Prosa.

Debütband im Jahr 2008. Seither bundesweit viele Lesungen und szenische Konzeptauftritte. Installationen; experimentelle Klangkunst (solo und im Lyrik-/Klangkunst-Trio „das blaue zimmer.“). Selbsttätige Arbeit an einer non-profitablen, tendenziell bibliophilen Reihe Grauer Literatur. Lektorat, Redaktion und PR in einem Kleinverlag; Pflegekraft im Bereich Behindertenassistenz.

Derzeit Studium der Germanistik und der Theaterwissenschaft/Ruhr-Universität Bochum.

Zuletzt erschienen:

2013    „das kreisende zimmer.“ - Lyrik*
2013    „das blaue zimmer.“ - 1. Lyrikanthologie des Bühnenkollektivs „das blaue zimmer.“*
2013    „Ödland.“ - Szenischer Entwurf/Dialoge*
2013    „land ohne stunden. fünfzehn türme.“ - Lyrik*

Verstreute Gedichte in Zeitschriften und Anthologien. Keine Preise, keine Auszeichnungen.

* erschienen als Ausgabe in einer non-profitablen, bibliophilen Reihe Grauer Literatur aus eigener Herstellung. Vertrieb auf Lesungen, online, per Post und per Zufall.

Textfläche