Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Cross Over
Herausgeber: Johannes Beilharz

Geist

James Cervantes  

 

Ich weiß, wer das ist, dieser junge Mann,
der auf “Buenos días” nicht antwortet
und auf der Parkbank steif vor sich hinstarrt.

Zwei der Hunde, die er bei sich hat, spielen mit meinem Hund,
aber der dritte lächelt und klickt mit den Zähnen.
Der Typ steht auf und geht weg, ohne mich

oder meinen verwunderten Hund eines Blickes zu würdigen,
und nimmt mit sich den Park, seine Wege,
seine Blüten und den Traum von einer Frau,

die nur von ihm träumen kann.

 

(Ghost)

 

Aus dem Englischen übersetzt von Johannes Beilharz mit freundlicher Genehmigung des Autors. Ghost wurde 2014 in Nr. 14 des Magazins Hinchas de Poesía veröffentlicht.

 

James Cervantes' neueste Gedichtsammlung From Mr. Bondo's Unshared Life erschien 2013 bei Hamilton Stone. Weitere Buchveröffentlichungen der letzten Jahre sind Sleepwalker's Songs: New & Selected Poems, Temporary Meaning, The Headlong Future und The Year Is Approaching Snow. Cervanteswar dreizehn Jahre lang Herausgeber von The Salt River Review und ist zur Zeit Auslandskorrespondent der Zeitschrift Hinchas de Poesía. Zusammen mit Leilani Wright gab Cervantes die Anthologie Fever Dreams: Contemporary Arizona Poetry (University of Arizona Press) heraus. Er ist Herausgeber von In Like Company: The Salt River Review & Porch Anthology (MadHat Press, 2015).

James Cervantes (Foto: privat)

Weitere Gedichte von James Cervantes in Übersetzung von Johannes Beilharz sind hier zu finden.
 

Fixpoetry 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung von Fixpoetry.com und der Urheber
Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen den Artikel jedoch gerne verlinken.
Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Letzte Feuilleton-Beiträge