Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Text des Tages

Verneinung ohne Beine

                                                                I want passion.
                                                                     Kathy Acker

 

Bevor es dunkel wird,
noch schnell ein Selfie mit deiner Phobie,
der kalte Entzug beginnt kurz nach Mitternacht.
Würziger Duft alter Rosen an den Stellen,
die einer Reparatur bedürfen.
Das Kreischen eines Hundes im Park
wie aus der weichen, wunschlosen Kehle
eines Buchhändlers beim Schlaganfall.
Auch ein Tag, an dem unsichtbare Geschwüre
wachsen. Der hat die Schreckenskrone auf,
sagen die Männer vor dem Kiosk,
und die Alten murmeln:
Niemandem steht es frei, ein angebotenes
Geschenk abzulehnen.
Der kalte Entzug beginnt schon vor Mitternacht.
Auf den Straßen unter wechselnder Herrschaft
rollen mobile Altäre vorbei.
Der Hintergrund sendet ein altes Bild
mit dampfenden Wäldern am Hang,
damals, als das Zuhause
im Sommerregen davonschwamm.
Was nun?
Wir folgen dem Duft von Sweet Juliet.
Wer kommt noch?
Niemand.
Weltlos beginnt erst.

 

 

 

 

Aus: Das Eine, Brueterich press 2016

Mehr Bilder und Texte des Tages