Fixpoetry

Wir reden über Literatur
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

André Schinkel

* 1972
Eilenburg

Lebt in Halle/Saale.

Nach Ausbildung zum Rinderzüchter Studium Umweltschutztechnik, Kunstgeschichte, Germanistik und Archäologie in Wernigerode und Halle, Magister artium 2001. Tätigkeit als Autor, Lektor, Nachdichter, Kritiker, seit 2005 Chefredakteur von „oda – Ort der Augen“. Lesereisen nach Bosnien-Herzegowina, Italien, Armenien, Bergkarabach.

Georg-Kaiser-Förderpreis. Joachim-Ringelnatz-Nachwuchspreis für Lyrik. Walter-Bauer-Preis. Stadtschreiber von Halle, Ranis und Jena (2014). Mitglied des PEN.

 

Auswahlbibliografie

Bodenkunde
André Schinkel
Bodenkunde
2017
Das Licht auf der Mauer
André Schinkel
Das Licht auf der Mauer
2015
In Sina Gumpert war ich frisch verliebt, André Schinkel, Mitteldeutscher Verlag
André Schinkel
In Sina Gumpert war ich frisch verliebt
2012
Parlando, André Schinkel, Quartus
André Schinkel
Jens-Fietje Dwars
Parlando
2012