Fixpoetry

Wir reden über Literatur
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z

Christian Kaiser

* 1968

Vita

lebt und arbeitet als «Gehdichter» und «Gehstalter» in Winterthur. 1987 Matura an der Kantonsschule Rychenberg, Winterthur. Studium der Internationalen Beziehungen in St. Gallen (Lic rer. publ. HSG). Journalismus-Ausbildung, Redaktor und Ressortleiter bei verschiedenen Magazinen (u.a. K-Tipp, Saldo, Beobachter). 2003 Bildungsgang Literarisches Schreiben, EB Zürich. Seit 2004 freischaffender Texter und Konzepter für Magazine (www.silbensilber.ch), Autor und Lyriker sowie Erwachsenenbildner (EB Zürich).

Seit rund 15 Jahren ist er auch als Dozent und Kursleiter für Kreatives Schreiben tätig, u.a. in Zürich, Hamburg und Berlin. Dafür hat er sich auch schreibpädagogisch weitergebildet, u.a. mit einem «Master of Arts in Kreativem und Biografischem Schreiben» (ASH, Berlin, 2011). Seit 2005 liest er regelmässig seine Lyrik und Kurzgeschichten auf Bühnen im In- und Ausland. Seit einigen Jahren fertigt er auch selbst Illustrationen für Bücher an und stellt seine manuellen Drucke und Poesie-Plakate aus (www.silbenbilder.ch); seine letzte Ausstellung «BuchDruckerSpuren» in der Galerie Gleis 2 in Uster, begleitete im September 2017 das Erscheinen seines Lyrikbandes «BorkenKäferFrassSpuren – Ausflüge in die Zeichenflora und Sprachfauna eines Gehdichters» im Frauenfelder Waldgut-Verlag.

Auswahlbibliografie

BorkenKäferFrassSpuren
Christian Kaiser
BorkenKäferFrassSpuren
2017

Textfläche