A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z

Cia Rinne

* 1973
Göteborg / Schweden

Vita

Als Kind finnisch-finnlandschwedischer Eltern geboren und in Deutschland aufgewachsen, lebt in Berlin. Sie hat drei Lyrikbände, dokumentarische Bücher und einen philosophischen Dialog für die Bühne veröffentlicht. Ihre minimalitischen Texte sind in verschiedenen Sprachen verfasst, dienen als Partitur für Lesungen und Performances, und werden in Galerien und Museen gezeigt. 

Zuletzt erschienen l’usage du mot (Héros-limte/Genève, Gyldendal/Kopenhagen und kookbooks/Berlin 2017), Skal vi blinde os selv og forlade Theben (Sollen wir uns die Augen ausstechen und Theben verlassen), Virkelig/Kopenhagen 2017) sowie notes for soloists (OEI Editör/Stockholm 2009; Gyldendal/Kopenhagen 2018).

 

Auswahlbibliografie

l’usage du mot / notes for soloists / zaroum
Cia Rinne
l’usage du mot / notes for soloists / zaroum
2017