Fixpoetry

Wir reden über Literatur
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z

Melitta Roth

* 1970
Omsk, Sibirien

Vita

Melitta Roth entstammt einer russlanddeutschen Familie und wanderte 1980 mit ihren Eltern und ihrer Schwester nach Deutschland aus. Sie absolvierte ein Studium der Visuellen Kommunikation in Düsseldorf. Später wechselte sie in den journalistischen Bereich und arbeitete in einer PR-Agentur und als freie Redakteurin. Seit 2014 beschäftigt sie sich literarisch und in einem Blog mit ihrer Herkunft. Sie lebt heute in Hamburg.

Publikationen:
St. Pauli - Streifzüge auf dem Kiez
Hammer, Gudrun/Kurverwaltung St. Pauli [Hg.]
Anthologie, Nautilus Verlag Hamburg, 2006

Das (hoch-)gelobte Land
Almanach des Literaturkreises der Deutschen Autoren aus Russland
Artur Böpple (Hg.), Anthea Verlag, 2015/2016

BiZ-Bote
Methodisches Informationsmagazin des Instituts für ethnokulturelle Bildung, Moskau
Nr. 4 / 2016

„RHEIN!“ Nr. 13, Literatur- und Kunstzeitschrift
Thema: Deutsche Autoren aus Russland, 2016