Fixpoetry

Wir reden über Literatur
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Philip Krömer

* 1988
Amberg

Vita

Studierte Germanistik und Buchwissenschaft. Lebt mit seiner Familie in Erlangen.

Herausgeber der Literaturzeitschrift Seitenstechen. Gründer und Verleger des homunculus verlags.

Veröffentlichungen in Zeitschriften und Anthologien, u.a. Am Erker 72, BELLA triste 44, Jahrbuch der Lyrik 2017, Krachkultur 18. Wurde beim 23. open mike 2015 mit dem Preis der taz-Publikumsjury ausgezeichnet. Im Frühjahr 2016 erschien sein Romandebüt Ymir oder: Aus der Hirnschale der Himmel (Hotlist-Kandidat und zweiter Platz beim Bloggerpreis für Literatur 2016).

Auswahlbibliografie

Ymir oder: Aus der Hirnschale der Himmel
Philip Krömer
Ymir oder: Aus der Hirnschale der Himmel
2016
Jahrbuch der Lyrik 2017
Christoph Buchwald
Ulrike Almut Sandig
Jahrbuch der Lyrik 2017
2017
BELLA triste 44
Roman Ehrlich u.a.
Tatjana von der Beek u.a.
BELLA triste 44
2016
KRACHKULTUR Ausgabe 18|2017
Martin Brinkmann u.a.
KRACHKULTUR Ausgabe 18|2017
2017