Fixpoetry

Wir reden über Literatur
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Renate Silberer

* 1975
Braunau (A)

Vita

Studierte Erziehungswissenschaften und Sonder- und Heilpädagogik in Wien, lebt mit ihrer Familie in Linz. Schreibt Prosa und Lyrik und arbeitet als Feldenkraislehrerin in freier Praxis.

2017 erschien ihr Prosa-Debüt, der Erzählband „Das Wetter hat viele Haare“ bei Kremayr und Scheriau, Wien. Mehrere Veröffentlichungen in Zeitschriften und Anthologien: kolik, Salz, Lichtungen, Jahrbuch der Lyrik 2011 (dva), Hinter dem Gesetz: Kafka, Recht und Ordnung (Luftschacht 2015), Jahrbuch österreichischer Lyrik 2019 (Sisyphus).

2013 wurde das Tanztheater „Rückentür“ (eine Butoh-Tänzerin, eine Schauspielerin) nach Textcollagen von Renate Silberer im Posthof Linz uraufgeführt.

Einige Auszeichnungen und Stipendien, zuletzt das Jubiläumsfondsstipendium der Literar-Mechana 2018/19.

Auswahlbibliografie

Das Wetter hat viele Haare, Renate Silberer 2017
Renate Silberer
Das Wetter hat viele Haare
2017