A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z

Sandeep Parmar

Nottingham, England

Vita

Wuchs in Südkalifornien auf und lebt heute in England. Die Grundlage ihres Buches „Reading Mina Loy's Autobiographies, das 2013 bei Bloomsbury erschien, war ihre Doktorabeit am University College London, 2008. Darüber hinaus erlangte sie einen Master of Arts in kreativem Schreiben. Sie lehrt sowohl Literatur des 20. Jahrhunderts als auch kreatives Schreiben an der Universität von Liverpool. Derzeit redigiert sie die Collected Poems of Nancy Cunard und schreibt an einer Biografie über Hope Mirrlees. Parmars Poesie beschäftigt sich mit der englischen Tradition der Moderne, mit ihrer Neugierde, ihrer Ruhelosigkeit und ihrem formalen Erfindungsreichtum. Ihre Arbeit steht beispielhaft für ein wiedererwachtes Interesse einiger jüngerer britischer Dichterinnen und Dichter an Techniken und Ansätzen, die in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts entwickelt wurden. Die überraschenden Aussagen ihres Werkes erscheinen mit einer Kraft, die sich leicht wundersam anfühlt – Momente, die aus der spezifischen Sprache jedes Gedichts erscheinen, wie aus dem Nichts, ungebeten.

Veröffentlichungen (Auswahl):
The Collected Poems of Hope Mirrlees, Hg., Carcanet 2011
Reading Mina Loy's Autobiographies: Myth of the Modern Woman, Bloomsbury 2013
The Marble Orchard, Shearsman 2012
Eidolon, Shearsman 2015