A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z

Sarita Jenamani

Cuttack/Orissa Indien

Vita

Sie studierte Wirtschaftswissenschaften und Managementwissenschaften in Indien und Österreich, schreibt Englisch, Hindi sowie in Oriya, ihrer Muttersprache.

Sie hat die drei Gedichtbände veröffentlicht. Ihre Gedichte wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt und in zahlreichen Anthologien und internationalen literarischen Zeitschriften, einschließlich des renommierten PEN international, veröffentlicht. Sarita Jenamani hat Rose Ausländer ins Hindi übertragen, wofür sie ein Stipendium der Kunst- und Kulturabteilung des Bundeskanzleramtes Österreich erhielt. Ihre Arbeit wurde durch mehrere Schriftsteller-Stipendien in Deutschland sowie in Österreich, darunter „Künstlerdorf Schöppingen“ und Heinrich-Böll-Stiftung, unterstützt.

2006 wurde sie mit dem Preis des Kulturvereins Inzing ausgezeichnet. Sie nahm an verschiedenen literarischen Festivals in Österreich und außerhalb Österreichs teil. Jetzt lebt und arbeitet sie in Wien. Sie ist Mitglied des Österreichischen PEN. Sie ist die Herausgeberin von der bilingualen Zeitschrift Worte und Welten.