Fixpoetry

Wir reden über Literatur
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Ursula Teicher-Maier

* 1957

Vita

Sie studierte in Gießen Germanistik und Politikwissenschaften und arbeitete als Dozentin bei verschiedenen Institutionen. Außerdem schrieb sie Reiseartikel für Printmedien.

Heute lebt sie in und um Darmstadt. Hier ist sie vernetzt mit SchriftstellerInnen der südhessischen Literaturgruppe Poseidon und mit Bildenden KünstlerInnen und MusikerInnen der Darmstädter Kunstfabrik. Sie gründete die Frankfurter Lyrikgruppe ControVers und ist Mitglied des VS und der Europäischen Literaturvereinigung Kogge.

Viele ihrer Texte wurden von Małgorzata Płoszewska ins Polnische übersetzt. Für ihre Gedichte wurde sie u. a. mit dem Georg-Christoph-Lichtenberg-Preis ausgezeichnet.

Auswahlbibliografie

Kühe und Locken drehen
Ursula Teicher-Maier
Kühe und Locken drehen
2015
Ursula Teicher-Maier
Mathias Jeschke
Das Reiben der Vögel an Mozart
2013