A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z

Klára Hůrková

* 1962
Prag (Tschechische Republik)

Vita

Lebt in Aachen.

Studium der Philosophie an der Karlsuniversität in Prag und der Anglistik und Kunstgeschichte an der RWTH Aachen und UEA Norwich, GB. Promotion über Stoppard und Havel. Elf Gedichtsammlungen, zuletzt Der offene Raum - Otevřený prostor. Edition Thaleia, St. Ingbert, 2017. Mehrere Preise, zuletzt POLY - Preis für politische Lyrik (2. Sieger, zusammen m. M. Littau u. M. Topali), Berlin 2017; POSTPOETRY-Preis des Landes NRW 2018.

Auswahlbibliografie

Jasná setkání - Klare Begegnungen
Klára Hůrková
Jasná setkání / Klare Begegnungen
2018
Wende und Winkel, Klara Hurkova, Edition Thaleia
Wende und Winkel / Změny a zákoutí
2012
Abziehbilder in der Luft, Klara Hurkova, Edition Thaleia
Abziehbilder in der Luft / Obtisky ve vzduchu
2009