A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z

Michael Spyra

* 1983
Aschersleben

Vita

Nach Stationen und Studien in Florida, Flensburg, Leipzig und Quedlinburg, seit 2017 wieder in Halle an der Saale als Erzieher und Diplomsprechwissenschaftler angestellt.

Vorsitzender des Förderkreises der Schriftsteller in Sachsen-Anhalt e.V., Mitglied im Friedrich-Bödecker Kreis und im Halleschen Dichterkreis.

Das literarische Debüt: „Auf die Äpfel hatte der Herbst geboxt“ (Mitteldeutscher Verlag 2015) wurde 2016 mit dem Klopstockförderpreis für neue Literatur ausgezeichnet.

Veröffentlicht in Anthologien, Zeitschriften und dem Hörfunk. Unter anderem beim WDR3 „Mosaik“, Zuletzt 2018 in Ort der Augen, im Ostragehege, dem Palmbaum, Seitenstechen 3, dem Literaturboten und ]trash[pool.

Organisierte und leitete Literaturwerkstätten und -Seminare bisher für das Werner-von-Siemens Gymnasium in Magdeburg, die Landesschule Pforta, das Kunstmuseum Moritzburg und das freie Theater Tempus Fugit in Lörrach.

Außerdem wurden die „Berner Oden“ 2012 ins Armenische und andere einzelne Gedichte ins Bulgarische, Englische und Italienische übersetzt.

Auswahlbibliografie

Auf die Äpfel hatte der Herbst geboxt
Michael Spyra
Auf die Äpfel hatte der Herbst geboxt
2014