A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z

Niklas L. Niskate

* 1981
Halle (Saale)

Vita

Wuchs in Bern (CH), Nordrhein-Westfalen und Berlin auf. Lebt durch Zufall im Moment als Lyrik schreibendes Kaninchen in Oberösterreich. Studium der Untergrundarchitektur, Projektionsfelderwirtschaft und des Tunnelbaus.

Diverse Veröffentlichungen in Anthologien und Zeitschriften, zuletzt in Lichtungen 151 und Still Magazine 6. Sein Lyrik Debüt legte er mit dem Band Privatnachrichten an Lem, Köln 2015 (parasitenpresse), vor. Sein zweiter Band Entwicklung der Knoten erschien 2018 in Salzburg (Edition Mosaik).

Seit 2010 diverse Lesungen und mutlimediale Live-Auftritte, sowohl solo als auch in Soundpoetry-Kooperationen mit dem Synthesizer-Artist Philipp Rabelsberger und im Duo fux & has, aktuelles Album: geistzeit (2017)

Startstipendien für Literatur des österreichischen Bundeskanzleramts 2014 und 2016, Arbeitsstipendien ebd. 2017 und 2018.

Auswahlbibliografie

Entwicklung der Knoten
Niklas L. Niskate
Entwicklung der Knoten
2018
Privatnachrichten an Lem
Niklas L. Niskate
Privatnachrichten an Lem
2015