Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Buchstabenrascheln

Der Stift

Redaktion: 

Ich saß an einem Baum und hab mir das Gezwitscher der Vögel angehört. Sie sahen mich verrückt an. Ich kletterte auf den Baum.
Ein Vogel sagte: „Finde den Stift, finde den Stift!“
Ich bin in die Wiese suchen gegangen. Als ich den Stift am Haus meiner Freundin fand, nahm ich ihn und hab geklingelt. Meine Freundin Jolie kam raus und hat mich gebeten, ihn mal auszuprobieren. Sie tat es. Und dann wurde der Stift zum verrückten Ring und zum witzigen Ring.
Ich trug ihn und wurde besser in der Schule.

Sarah Hute, 10 Jahre alt

In der Kolumne Buchstabenrascheln veröffentlichen wir Poesie, die im Rahmen von Andrea Karimés Arbeit mit Kindern an Kitas und Schulen entsteht. Diesmal beteiligt: Projekt Autorenbegegnung  - in Kooperation mit der Grundschule Scheidter Straße in Solingen. Eine Initiative des Bundesverbandes der Friedrich-Bödecker-Kreise e.V.

Wir danken allen beteiligten Kindern, Andrea Karimé und dem FBK für diese wunderbare Kooperation!

Fixpoetry 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung von Fixpoetry.com und der Urheber
Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen den Artikel jedoch gerne verlinken. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Letzte Feuilleton-Beiträge