Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Frau Lehmann

Yoga

Frau Lehmann steht auf der Matte, blickt auf den Hafen, schließt die Augen und atmet 3 x tief durch die Nase ein und wieder aus, ein und wieder aus, ein und wieder aus. Sie hebt das rechte Bein an und stellt es in angewinkelter Form auf dem linken Bein in Höhe Knie ab. Sie atmet ein und wieder aus, ein und wieder aus, ein und wieder aus. Dann hebt sie das rechte Bein so hoch sie es kann, justiert ihre Balance, kratzt sich kurz am Kopf und atmet ein und wieder aus, ein und wieder aus, nur zweimal, länger schafft sie es nicht. Sie lässt ihr rechtes Bein sanft zu Boden gleiten und lächelt. Dann wiederholt sie die Übung mit dem linken Bein. Sie lächelt. Sie fühlt sich fein und klein.

Fixpoetry 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung von Fixpoetry.com und der Urheber
Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen den Artikel jedoch gerne verlinken. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Letzte Feuilleton-Beiträge