Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Notiz

Kolumne 2019

Unsere Kolumnen im Aufwind. 75 Beiträge 2019! Wir berichteten u.a. über ULF, Die Poesiegalerie, Poesie & Politik und den open mike. Astrid Nischkauer hat ein ein achtteiliges Portrait über den hochroth Verlag geschrieben und Theo Breuer hat sich durch alle Bücher der Longlist zum Deutschen Buchpreis gewühlt. Tillmann Severins my white male bookshelf lief weiter und hatte eine erste Gastautorin. Zu Gast war die Wortschau, aus der wir Versatzstücke präsentiert haben. Lesen Sie hier nach!

75 % der Beiträger waren männlich, 25% weibliche Autoren
Die bestgelesene Kolumne stammt von Student*innen des Deutschen Literaturinstituts Leipzig Gegen die Tolerierung rechtsextremer Verlage und Autor*innen auf der Leipziger Buchmesse - ein offener Brief.

Fixpoetry 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung von Fixpoetry.com und der Urheber
Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen den Artikel jedoch gerne verlinken. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Letzte Feuilleton-Beiträge