Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Notiz

[Chanson]

toni, das seefahrerkind (ein chanson)

 

I
du hast einen vater
der hat augen mit kleinen blitzen
jedes auge schmal wie ein fliegender fisch
                             und einen schnitzer im gesicht
in seinem lachen von tisch zu tisch

kinderglück drin zu schlafen
in armen voller tattoos
gesammelte märchen aus schiffbruchszeiten
            das hat er erlebt das sieht man ihm an
            dreh dich schwarze platte aus afrika
            dreh dich rissige erde im blues

seemansgarn
überschäumende träume
wellen, die auffordern zum tanz
noch gebunden die wenigen haare
wippender zopfschwalbenschwanz

landkartenheimat gefaltet verschlissen
rotnarbige abende von seilen durch hände gezogen
durch lebenslinien gedreht und gehetzt
land-unter-hoffnung hat kerben geschlagen
land-unter-haut noch unverletzt
                 das hat er erlebt das sieht man ihm an
                 dreh dich schwarze platte aus afrika
                 dreh dich rissige erde im blues

 

II
du hast eine mutter
ankerketten geritzt in die haut
weites meerblaues lachen
nah am wasser gebaut
als ich erwachte
in der matrosenhand

faltet sie großes meer
meines dreiecktuchs
in blau weiße streifen
              das hat sie erlebt das sieht man ihr an
              dreh dich schwarze platte aus afrika
              dreh dich rissige erde im blues

 

komposition & vertonung: katharina burges

 

 

 

 

Fixpoetry 2020
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung von Fixpoetry.com und der Urheber
Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen den Artikel jedoch gerne verlinken. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Letzte Feuilleton-Beiträge