Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Poedu – Poesiewerkstatt für Kinder

Budicha Buda & Tom

23. Poedu von Tom de Toys

„WIE SPRECHEN DIE STERNE? Pflück Dir all Deine Lieblingssterne vom Himmel und leg sie in eine große Obstschale: was erzählen sich die Sterne, nun, da sie endlich nicht mehr Lichtjahre voneinander entfernt sind, sondern sich ihre geheimsten Gedanken in der Obstschale nebeneinander leuchtend zuflüstern können? Gibt es sehr ernste Sterne, die nur ganz streng und exakt reimen? Gibt es Sterne, die nur ungereimten Quatsch brabbeln, aber das in einem richtig guten Rhythmus wie Musik? Welcher poetische Stil passt zu welchem Stern am besten?“

 

Wie die Sterne in die Obstschale purzelten

Ein Stern fällt in die Obstschale,
da kommt ein andrer hinterher
und alles ist ein Sternenmeer.
Der eine Stern, der sagt „Nanu“,
der andre sagt: „Wer bist denn du?“
Da fliegt der erste Stern schon weg
und alle schreien ihm hinterher:
„Komm bleib doch länger
hier bei uns im Sternenmeer.“
Da sagt ein alter Stern:
„Schade, ich hätte gern gewusst,
was dieser eine Stern wohl ist.“
Da sagt ein anderer:
„Ich flieg ihm hinterher“
und schon verlässt auch er
das Sternenmeer.
Dann gehen alle nach und nach,
nur einer bleibt ganz lange,
am Ende wird ihm bange.

 

Sonja als Budicha Buda (6) kann noch nicht schreiben, hat aber schon früher kurze Geschichten diktiert. Sie mag alle Pflanzen und alle Tiere, besonders Säugetiere. Sie spielt gern DSA und Talisman, möchte aber dauernd vorgelesen bekommen, z.B.  "Das Mädchen, das im Buchladen gefunden wurde".

 

Was ist das Poedu?
Wer sind die Freunde des Poedu?
Woher kommt das Poedu?
Wann kommt das Poedu?
Was macht das Poedu als nächstes?
All diese Fragen beantworten wir hier.
Macht mit!

Fixpoetry 2020
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung von Fixpoetry.com und der Urheber
Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen den Artikel jedoch gerne verlinken. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Letzte Feuilleton-Beiträge