Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Poedu – Poesiewerkstatt für Kinder

Raketenpeter, Jonne, Tede und Cornelia

34. Poedu mit Cornelia Becker

"Das Urei! (Im Sinne Salvador Dalis: das Ei, als Ursituation für künstlerisches Schaffen und Inspiration.) Male ein Ei, oder auch zwei. Wie sieht das Ei aus? Was lebt in dem Ei? Will da was heraus? Und dann erzähle uns im Poedu-Ton, was an deinem Ei besonders ist. (Es muss nicht gereimt werden!)“

***

Das Uhrei

Das Uhrei setzt die Zeit frei
Und isst Brei

Als Hoppyschwein
Würde es gern auch mal hellblau sein.

 

Raketenpeter ist 5 Jahre alt und ein Stier mit echt hartem Stierkopf. Was er gern tut: Schnibbeln wie ein Weltmeister. Klettern, Singen, jeden Tag überprüfen, ob Bizeps und Trizeps mehr geworden sind. Gedichte (sich vorlesen lassen oder selbst dichten). Eis essen: Mango-Erdbeer. Mama knutschen, die er lieb hat „wie zwei Bratkartoffeln“.

*

Ein Eier-Lied

Ein Mann der hat zwei Eier.
Zwei Eier hat ein Mann.

Und hätt er nicht zwei Eier,
so wäre es kein Mann.

Jonne ist 5 Jahre, geht in den Waldkindergarten, kann ganz schnell pesen und schon fast ganz alleine Béchamelsauce kochen. Er will Zimmerer, Fußballer und Bassist einer Rockband werden. Jonne ist der kleine Bruder von Stine und Tede und findet das allermeistens schön. Tede ist 9 Jahre. Er mag gern Tiger, klettert gern auf Bäume und mag Fußball. Musik ist ihm wichtig, vor allem Rock.

 

 

 

 

 

***
Was ist das Poedu?
Wer sind die Freunde des Poedu?
Woher kommt das Poedu?
Wann kommt das Poedu?
Was macht das Poedu als nächstes?
All diese Fragen beantworten wir hier.
Macht mit!

Fixpoetry 2020
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung von Fixpoetry.com und der Urheber
Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen den Artikel jedoch gerne verlinken. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Letzte Feuilleton-Beiträge