Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Übersetzung

Ausländer

Du hast viele Klagelieder im Gepäck.
Man sieht es deinen Augen an.
Kein Zollbeamter kann sie bewältigen.

In unsren Adern fließt das Exil
das müsstest du wissen; lerne aber
auch, dass
Caesar in Zeiten wie diesen
gänzlich fehl am Platz wäre.

Extranjero

MUCHAS Tristias llevas.
Se ve en tus ojos.
Ningún amo podría someterlos.

En nuestras venas corre exilio,
has de saberlo; pero aprende
también
que en estos tiempos
el César es innecesario.

›Extranjero‹ (Ausländer), aus: Rafael Cadenas: Obra entera. Poesía y prosa (1958-1995). Pre-Textos, Valencia, Spanien 2007.

Fixpoetry 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung von Fixpoetry.com und der Urheber
Dieser Artikel ist ausschließlich für den privaten Gebrauch bestimmt. Sie dürfen den Artikel jedoch gerne verlinken. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Letzte Feuilleton-Beiträge