Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

Blog und Logbuch

Redaktion: 

„Offen für alle - der Suhrkamp Verlag hat sein Blog Logbuch. Deutschsprachige Literatur heute freigeschaltet. Betreut wird die Plattform von den Suhrkamp-Lektoren.

Der Blog startet mit Beiträgen der Suhrkamp-Autoren Gunther Geltinger, Marion Poschmann, Clemens J. Setz und Ulf Erdmann Ziegler. Außerdem bei der Premiere dabei: Tilman Rammstedt, Anna Weidenholzer und Matthias Nawrat. Im Logbuch, das von Suhrkamp-Lektoren und -ITlern betreut wird, sollen literarische Texte, Kolumnen, Hintergrundberichte und Kommentare ebenso Platz haben wie Foto- und Videomaterial.

Worum es im Logbuch. Deutschsprachige Literatur heute geht? "Es geht um Geschichten ums Buch herum. Wie wird einer zum Schriftsteller, woher kommt der Stoff, wie wird der Stoff Literatur, wie kommt das Buch zu seinen Leserinnen und Lesern? Es geht um alles verändernde Begegnungen, um Liebeserklärungen und um Hoffnungen, die sich nicht immer erfüllen. Es geht um die Freuden und Leiden des Bücherschreibens und Büchermachens", so die Selbstbeschreibung der Macher. 

Nach Auskunft von Suhrkamp-Pressefrau Alexandra Richter sollen das Blog um zwei bis drei Posts pro Woche wachsen.“ meldet das börsenblatt.

Mehr aus der Fix Zone



Dezember 2013



November 2013