Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

Poetica

Redaktion: 

Michael Krüger wird erster Kurator des geplanten neuen Weltliteratur-Treffens „Poetica“  - meldet die Universität zu Köln. Anläßlich des diesjährigen Jahresempfangs des Rektors der Universität zu Köln, Prof. Dr. Axel Freimuth, findet  eine Talkrunde statt zum Thema Wissenschaft und Kultur. Es diskutieren Michael Krüger, ehemaliger Verleger des Carl Hanser Verlags, Prof. Dr. Günter Blamberger, Direktor des Internationalen Kolleg Morphomata an der Universität zu Köln, Susanne Laugwitz-Aulbach, Kulturdezernentin der Stadt Köln, sowie der Schriftsteller Martin Mosebach, Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung. Gegenstand des Gesprächs ist die neue zukunftsweisende Kooperation zwischen dem Internationalen Kolleg Morphomata und der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung: ein als „Poetica“ betiteltes Colloquium (Arbeitstitel), das Tendenzen der internationalen Literatur differenziert und diskutiert. Als Fortführung und Erweiterung der Dozentur für Weltliteratur „Literator“ soll das Treffen einmal jährlich in Köln stattfinden und sich – ähnlich der Kasseler Documenta – an einem Leitthema orientieren, das der jeweilige „Kurator“ bestimmt. Erster Kurator der erstmals im Januar 2015 stattfindenden Veranstaltung ist Michael Krüger.

Mehr aus der Fix Zone



Dezember 2014



November 2014



Oktober 2014



September 2014



August 2014



Juli 2014



Juni 2014



Mai 2014



April 2014



März 2014



Februar 2014



Januar 2014