Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

Darmstädter Textwerkstatt

Redaktion: 

Literaturhaus Darmstadt - Kennedyhaus

Am Dienstag, den 28. Januar, 19.30 Uhr im Literaturhaus Darmstadt, Kasinostraße 3:

15 Jahre Darmstädter Textwerkstatt, Buchpremiere der Anthologie "Kasinostraße 3" - gefördert durch die Merck'sche Gesellschaft für Wissenschaft und Kunst - und Podiumsgespräch „Wozu (noch) Literatur. - Vom Bedeutungswandel der Literatur im Medienzeitalter“ mit Peter Benz (ehem. OB Darmstadt), Michael Braun (Publizist/Heidelberg) und Andreas Heidtmann (Verleger/Leipzig) sowie Lesungen vieler Autorinnen und Autoren der Textwerkstatt und Anthologie. Moderation: Kurt Drawert und Martina Weber.
Musikalische Begleitung: Gudrun Lang-Eurisch (Kontrabass) und Matthias Schubert (Klavier).
Der Eintritt ist frei.

 Und eine Vorankündigung: am Mittwoch, den 5. Februar, 19.30 Uhr, findet dann die Abschlusslesung der Textwerksatt 2012/2013 - ebenfalls im Literaturhaus - statt.

Die Darmstädter Textwerkstatt bietet über ein bis zwei Jahre fortlaufende Seminare zum literarischen Schreiben an, deren Ziel es ist, neben der Aneignung theoretischer Grundkenntnisse zu Prosa, Lyrik und Dramatik vor allem auch die Textentstehung diskursiv zu begleiten. Bewerben kann sich jeder, der schon Erfahrungen im Schreiben gesammelt hat.

Mehr aus der Fix Zone



Dezember 2014



November 2014



Oktober 2014



September 2014



August 2014



Juli 2014



Juni 2014



Mai 2014



April 2014



März 2014



Februar 2014



Januar 2014