Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

Die Murau Identität

Redaktion: 

Thomas Bernhard

Lesung und Gespräch mit dem Autor Alexander Schimmelbusch am Montag, den 10. Februar 2014, um 19 Uhr im Literaturhaus Mattersburg.
Alexander Schimmelbusch schildert, wie er auf die Spur von Thomas Bernhard kam:

"Mir wurde ein Kuvert zugesandt, in dem sich die versiegelten Reiseberichte von Bernhards Verleger befanden. Schnell war klar, dass Bernhard seinen Tod 1989 nur vorgetäuscht hatte, mit Hilfe des Verlegers, und dass er auf Mallorca lebte, unter dem Alias Franz-Josef Murau, so hieß der Protagonist in seinem Roman "Auslöschung". Ich las von einer Hacienda nahe Deià, von Ehefrau und Kind. Dann begann meine Recherche. Es gibt ein neues Manuskript Bernhards, »Ànima Negra«, eine Art Autobiografie seines Nach-Lebens, in der man viel darüber erfahren wird - aber ich möchte nicht zu viel verraten. Alles ist Fiktion auf der Welt. Es gibt nur Schattierungen. Sie können die »Die Murau Identität« als Roman oder als Reportage lesen ..."

»Thomas Bernhard, der als Jetset-Greis überlebt hat und von einem Markensnob aufgespürt wird. Das ist raffiniert. Das hat was.« Die Zeit

Alexander Schimmelbusch: Die Murau Identität. Roman (und eine Hommage an den Meister der Provokation, anläßlich seines 25. Todestags). Metrolit 2014.

Mehr aus der Fix Zone



Dezember 2014



November 2014



Oktober 2014



September 2014



August 2014



Juli 2014



Juni 2014



Mai 2014



April 2014



März 2014



Februar 2014



Januar 2014