Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

Zwölf schwarze Frauen

Redaktion: 

Foto: Nzitu Mawakha

Aktuelle Ausstellung seit dem Valentinstag im August Bebel Institut: »Daima. Images of Women of Color in Germany«

in Kooperation mit Witnessed /edition assemblage:

Belächelt und sexualisiert werden – diese Erfahrungen teilen viele Frauen. Was, wenn sich das mit Erfahrungen von Rassismus mischt? In der Veranstaltungsreihe kommen Frauen zu Wort, die all diese Erfahrungen von Ausgrenzung teilen und sich ihnen aktiv widersetzen: durch Kunst, Politik und Zeugnis-Ablegen.

In ihrer Ausstellung und ihrem Buch porträtiert die afrodeutsche Fotografin Nzitu Mawakha zwölf Schwarze Frauen, die in Deutschland leben und arbeiten und/oder Deutsche sind. Sie erzählen von Alltagsrassismus, Sexismus und Widerstand, von Familie, Community und Schönheit. Das Besondere: Nicht die Frauen erklären sich – sie sind diejenigen, die die Betrachtenden befragen und den Blick zurückwerfen.

Daima Launch.

Hilke Rusch im Gespräch mit Nzitu Mawakha und Sharon D. Otoo. ZEITPUNKTE – MAGAZIN. kulturradio.de (16.2.2014). Zur Sendung: hier

 

Mehr aus der Fix Zone



Dezember 2014



November 2014



Oktober 2014



September 2014



August 2014



Juli 2014



Juni 2014



Mai 2014



April 2014



März 2014



Februar 2014



Januar 2014