Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

John Hoexter-Grabstein

Redaktion: 

Stolperstein am Haus, Hardenbergstraße 28a, in Berlin-Charlottenburg

Künstlerische Kaufspende für John Hoexter-Grabstein!

Der großartige Hamburger Künstler Karmers, der den Spendenaufruf für die Errichtung eines John Hoexter-Grabsteins auf dem Jüdischen Friedhof in Berlin-Weißensee seit Beginn aktiv und uneigennützig unterstützt, hat seine 2009 entstandenen und von John Hoexter inspirierten Zeichnungen jetzt in einer auf 25 Exemplare limitierten Edition aufgelegt. In der „Das Geniekarussell des John Höxter“ betitelten Halbleinenmappe finden sich 12 nummerierte und signierte Drucke nach diesen Zeichnungen.

Karmers stellt nun 5 der 25 Exemplare zur Verfügung, die für großzügige Spender als Kaufspende ausgereicht werden können. Der einmalige Sonderpreis für diese Exemplare beträgt 180 Euro. Der Erlös fließt komplett in die Finanzierung des Grabsteins. Aktuell sind noch 3 Exemplare zu haben!

First come, first served!

www.poesieschmecktgut.de

Mehr aus der Fix Zone



Dezember 2014



November 2014



Oktober 2014



September 2014



August 2014



Juli 2014



Juni 2014



Mai 2014



April 2014



März 2014



Februar 2014



Januar 2014