Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

Die Sensation Buch

Redaktion: 

"Wie ich Bücher mache" - ein Vortrag von Judith Schalansky
am Dienstag, 1. April 2014 um 18 Uhr in der Fachhochschule Mainz, Raum 2.02, Holzstraße 36, 55116 Mainz

Gebrochene Schriften, abgelegene Inseln, uniformierte Matrosen und eine alte Biologielehrerin oder „Wie ich Bücher mache“.

Judith Schalansky ist Schriftstellerin und Gestalterin, die in ihren Büchern obskure Obsessionen abarbeitet. In ihrem Vortrag wird sie hemmungslos missionieren und ein für alle Mal klären, warum das Buch das sensationellste aller Medien ist – und bleiben wird.

Ihr Roman „Der Hals der Giraffe“, seinerzeit bei Suhrkamp erschienen, wurde 2012 zum schönsten Buch des Jahres gekürt. Es wurde von Judith Schalansky selbst gestaltet. „Nicht zufällig betonte Suhrkamp-Lektorin Doris Plöschberger in ihrer Laudatio, dass die Geschichte aus dem Leben einer Biologielehrerin sich erst über die Gestaltung des Buches komplett erschließe: durch die altmodisch wirkenden Illustrationen, aber auch durch das grobe, gräuliche Leinen des Einbands, das an die Schulbücher aus der Jugend der Lehrerin selbst erinnere. Ein besonders sinnvolles Beispiel für gute Buchgestaltung, lässt es sich doch auf ein digitales Format nicht übertragen. „Nur wer das Buch hat, hat alles“, so Doris Plöschberger.“
berichtete seinerzeit Deutschland.de

 

Mehr aus der Fix Zone



Dezember 2014



November 2014



Oktober 2014



September 2014



August 2014



Juli 2014



Juni 2014



Mai 2014



April 2014



März 2014



Februar 2014



Januar 2014