Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

New Yorks Historic Districts

Redaktion: 

Hunters Point Historic District, Queens (Quelle: Google Cultural Institute)

Auf spiegel.de entführt uns heute Emily Bartels in die Online-Ausstellung Landmarks of New York: Historic Districts von Barbaralee Diamonstein-Spielvogel.

„Einen Ort wie den Sniffen Court erwartet man nicht unbedingt in einer Großstadt wie New York. Schief getretene Steinplatten pflastern die enge Gasse. Die Backsteinmauer ist von Efeu überwuchert, die geduckten Häuser im östlichen Midtown in Manhattan sind gerade mal ein Stockwerk hoch. Die Stadt ist vielfältiger als gedacht.

Dafür sorgt ein Gesetz. Das Landmark Law zum Erhalt von Denkmälern wurde vor bald 50 Jahren, im April 1965, verabschiedet, um das historische Stadtbild zu erhalten. Jetzt zeigt eine Online-Ausstellung die Architektur einer Weltstadt, die seit Mitte des 18. Jahrhunderts Millionen Einwanderer angelockt hat. Sie alle beeinflussten den Baustil der Stadt.“

Seit 1965 hat die New Yorker Behörde 31.000 Gebäude unter Denkmalschutz gestellt. Erstaunliche Einblicke in die wohl vielseitigste Stadt der Welt.

Mehr aus der Fix Zone



Dezember 2014



November 2014



Oktober 2014



September 2014



August 2014



Juli 2014



Juni 2014



Mai 2014



April 2014



März 2014



Februar 2014



Januar 2014