Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

Lyrik im Café N° 24

Redaktion: 

Sylvia Geist (Foto: Kai Geist)

Mittwoch, 21. Mai, 19.00 Uhr, Eintritt frei
Sylvia Geist liest im Kulturcafé Chavis, Detlev-Bremer-Str. 41 aus ihrem bei Hanser Berlin erschienenen neuen Gedichtband "Gordisches Paradies". Leseprobe.
Moderation: Peter Engel

Sylvia Geist hat Lyriksammlungen, erzählende Prosa, Aufsätze und Kritiken veröffentlicht, dazu Anthologien zu mittelosteuropäischen Literaturen herausgegeben. Die 1963 in Berlin geborene Autorin studierte dort Chemie, Germanistik und Kunstgeschichte und zog 1989 nach Hannover. Von 1992 an war sie als Redakteurin und Verlagsmitarbeiterin tätig, leitete verschiedene Veranstaltungsreihen an der Fachhochschule Hannover und gestaltete  literarische und interdisziplinäre Projekte.
 "Bevor man fortgeht, / wehren sich die Dinge, manche irren sich / in sich und werden schön." So gelassen kann es klingen, wenn es gelingt, in einem einzigen Satz Aufbruch, Abschied und Unwiederbringlichkeit aufscheinen zu lassen. In "Gordisches Paradies" zeigt sich Sylvia Geist als Meisterin solch müheloser Wendungen und entfaltet doch, wie etwa im titelgebenden Gedichtzyklus, eine beeindruckende Musikalität. In hoher Intensität erzählen ihre Gedichte vom Suchen, Verlieren und Wiederfinden der Liebe zum Leben noch in den kleinsten Phänomenen und spinnen so einen Ariadnefaden, an dem sich entlangtasten lässt, bis "die Luft / schmeckt, dass man atmen möchte wie man trinkt".

Für ihre Arbeit erhielt Sylvia Geist unter anderem den Literaturförderpreis des Landes Niedersachsen (1998), den Lyrikpreis Meran (2002), ein Stipendium des Künstlerhauses Edenkoben (2006) und die Ehrengabe der Deutschen Schillerstiftung (2008). Zu ihren Gedichtbänden gehören die Titel "Nichteuklidische Reise" (1998), "Die Umgebung des Augen" (2004) und "Vor dem Wetter" (2009). Erzählungen der Autorin sind in dem Band "Letzte Freunde" (2011) versammelt.

Die Lesereihe "Lyrik im Café" wird seit September 2011 monatlich (mit Ausnahme der Sommerzeit) an jedem dritten Mittwoch im "Chavis" veranstaltet. Autoren, die dort ihre Gedichte lesen möchten, werden um Kontaktaufnahme gebeten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr aus der Fix Zone



Dezember 2014



November 2014



Oktober 2014



September 2014



August 2014



Juli 2014



Juni 2014



Mai 2014



April 2014



März 2014



Februar 2014



Januar 2014