Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

Poetischer Vulkan

Redaktion: 

Les Murray - Foto: Bryan O'Brien

Am Donnerstag im Lyrik Kabinett: Les Murray liest aus seiner neuen Auswahl von 100 Gedichten. (englisch / deutsch)
Moderation und deutsche Übersetzungen: Margitt Lehbert
„In Australien ist er eine Institution; in der angelsächsischen Dichtung bildet er mit Derek Walcott und Seamus Heaney eine Klasse für sich.“ (Thomas Poiss) Wir freuen uns, Les Murray ein weiteres Mal zu Gast haben zu können. Aus seinen circa 20 Lyrikbänden hat er hundert ihm wichtige Gedichte ausgewählt, die nun, von Margitt Lehbert übersetzt, in einem Band der Edition Rugerup vorliegen. Ein Abend mit einem 75-jährigen poetischen Vulkan aus Australien!

Seit Jahren gilt er als Kandidat für den Nobelpreis; Kritiker nennen ihn in einem Atemzug mit Seamus Heaney und Josef Brodsky: Les Murray. Geboren 1938 in Bunyah (New South Wales, Australien), einem idyllischen Tal, das 1870 von seinen schottischen Vorfahren besiedelt wurde. Murray studierte in Sydney, arbeitete als Übersetzer westeuropäischer Sprachen und Literaturkritiker, war Herausgeber der Zeitschrift Poetry Australia und Lyriklektor im Verlag Angus & Robertson. 1974 kehrte er mit der Familie nach Bunyah zurück.
Aus seinen circa 20 Lyrikbänden hat er jetzt hundert ihm wichtige Gedichte ausgewählt: „Was da an Klängen, Spielen, Worterfindungen und visuellen Raffinessen elementar durchs Wasser gleitet, durch die Luft saust oder über die Erde galoppiert, hat seinesgleichen in der Dichtung nicht.“ (Dorothea von Törne, Die Welt).

Margitt Lehbert, geboren 1957 in Genf, lebt als Verlegerin der Edition Rugerup und Übersetzerin (ins und aus dem Englischen) in Schweden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr aus der Fix Zone



Dezember 2014



November 2014



Oktober 2014



September 2014



August 2014



Juli 2014



Juni 2014



Mai 2014



April 2014



März 2014



Februar 2014



Januar 2014