Fix Zone

Literatursalon am Freitag

Redaktion: 

LITERATURSALON AM KOLLWITZPLATZ
am Freitag, den 13. Juni um 20 Uhr
mit Ruth Johanna Benrath (Prosa) und Synke Köhler (Lyrik)

Die umtriebige Berliner Schriftstellerin Ruth Johanna Benrath (geb. 1969 in Heidelberg), mit Lyrik und Kurzprosa seit langem erfolgreich, veröffentlichte 2009 ihr Romandebut „Rosa Gott, wir loben dich“ (Steidl) und 2011 der zweite Roman „Wimpern aus Gras“ (Suhrkamp). Benraths literarische Stärken zeigen sich auch bei interdisziplinären Kunstprojekten und Literaturperformances (u. a. trat sie 2007 mit dem Cellisten Thomas Böhm-Christl als sprachklingendes Duo gezinkte sterne in unserem Salon auf). Jetzt erfahren wir, wohin die neuen Texte der experimentierfreudigen Autorin uns führen!

Die ausgebildete Psychologin Synke Köhler (geboren 1976 in Dresden) arbeitet heute als Lyrikerin, Grafikerin und Autorin in Berlin. Gedichte und Kurzprosa veröffentlichte sie u.a. in taz und Freitag, in Literaturzeitschriften wie poet oder Ostragehege sowie im legendären Literaturportal forum-der-13. 2011 erschien ihr wunderbar leichtes Lyrikdebüt „waldoffen“' in der Lyrikedition 2000.  „In klarer, dichter, bildreicher und ungekünstelter Sprache stellt Synke Köhler Naturszenerien, urbanes Leben und zwischenmenschliche Beziehungen in den Fokus ihrer Betrachtungen.“ Höchste Zeit also, diese vielversprechende Berliner Dichterin näher kennenzulernen!

 

Mehr aus der Fix Zone



Dezember 2014



November 2014



Oktober 2014



September 2014



August 2014



Juli 2014



Juni 2014



Mai 2014



April 2014



März 2014



Februar 2014



Januar 2014