Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

Schreibtbleibig

Redaktion: 

Buchcover

In der Lyrikedition 2000 ist der mittlerweile fünfte Gedichtband von Wolfram Malte Fues erschienen – unter dem Titel InZwischen und mit einer Zeichnung von Thitz zu jedem Gedicht . Der Herausgeber der Edition schreibt zu dem Band: „Im Augenblick verharren. Die Augen schweifen lassen. Die Eindrücke, das Denken über die Eindrücke wie von aussen betrachten. Dann die Worte setzen, einige vorher noch zuschneiden. So entstehen die Gedichte in dem Dichter Wolfram Malte Fues, der, um die Brüchigkeit der Sprache wissend, dennoch feste Gebäude schafft. Manchmal auch nur die Gerüste. Doch die Statik der Gedichte hält stand.“

 

Der Himmel ist hell.
Die Luft ist frisch.
Das Wasser ist klar.
Ist
breitbeinig dreibeinig schreitbeinig
über dem Ameisenhaufen
hellfrischklar
Maschendraht flechtend.

 

Leseprobe

 

Mehr aus der Fix Zone



Dezember 2014



November 2014



Oktober 2014



September 2014



August 2014



Juli 2014



Juni 2014



Mai 2014



April 2014



März 2014



Februar 2014



Januar 2014