Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

Kolbes texten

Redaktion: 

In der ZEIT ein Interview mit Uwe Kolbe und seinem Sohn, dem Rapper Mach One:

Der Lyriker Uwe Kolbe wurde 1957 in Ost-Berlin geboren. Mit seinem Gedichtband "Hineingeboren" von 1980 galt er als Stimme einer desillusionierten Generation, die sich dem Realsozialismus der DDR radikal entzog. 1979 wurde sein Sohn Christoph Bodenhammer geboren, der sich als Mach One zunächst in der Berliner Graffiti-Szene einen Namen machte. Er ist Mitbegründer des Bassboxxx-Labels und eine der prägenden Figuren des Berliner Hip-Hop-Undergrounds. 2005 erschien sein erstes Album, "Das Meisterstück Vol. 1". Zuletzt kam 2014 "M.A.C.H." auf den Markt. Von Uwe Kolbe erschien zuletzt der Gedichtband "Gegenreden" im S. Fischer Verlag.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr aus der Fix Zone



Dezember 2015



November 2015



Oktober 2015



September 2015



August 2015



Juli 2015



Juni 2015



Mai 2015



April 2015



März 2015



Februar 2015



Januar 2015