Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

Weltkomödie

Redaktion: 

Grafik von Christoph Meckel aus der Weltkomödie

Die Ausstellung "Christoph Meckel – Die Weltkomödie", wird am Donnerstag, 16. Juli, 19.30 Uhr im Modo Verlag, Terlaner Straße 8 in Freiburg eröffnet. Die Einführung übernimmt Volker Bauermeister. Geöffnet von Freitag, 17. Juli bis 31. Juli, und vom 24. August bis 11. September, Montag bis Donnerstag 10 bis 17 Uhr, Freitag 10 bis 13 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Der Titel »Weltkomödie« war damals für den jungen Christoph Meckel (*1935) zunächst nur ein Arbeitstitel für seine ersten druckgrafischen Werke. Nach und nach aber wurde er zum Überbegriff einer ganzen Sache: Große und kleine Zyklen, Serien und Friese, Triptychen, Diptychen und Einzelblätter zeichnen das Bild, die Idee und die Vorstellung der Welt und des Universums des Schriftstellers und Grafikers.

In der Ausstellung sind eine Auswahl von Radierungen aus der »Weltkomödie« sowie einige neuere Zeichnungen zu sehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr aus der Fix Zone



Dezember 2015



November 2015



Oktober 2015



September 2015



August 2015



Juli 2015



Juni 2015



Mai 2015



April 2015



März 2015



Februar 2015



Januar 2015