Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

Poetische Reisen

Redaktion: 

ZEBRA-Poesiefilmclub

Di 17.11.2015 - 19:00 Uhr

mit dabei: Transit ©Fixpoetry Zu Lande, zu Wasser und in der Luft werden in der zweiten Ausgabe des ZEBRA-Poesiefilmclubs reale und fantastische Welten erkundet. Auf den poetischen Reisen sind die Abenteuer eines Mädchens zu erleben, das einem kleinen Bach bis zum Meer folgt. Ein Mutter-Tochter-Gespann entdeckt in der Natur die Bedeutung einer entscheidenden Frage. Mit der Londoner 
U-Bahn wird während der Rushhour durch den menschlichen Körper gesaust. Und ein eigensinniger Stift zeichnet sich durch eine Fantasiewelt, in der kalligrafische Käfer und kleine Tiere Lebenskraft aus einem Tintenklecks saugen. Ein weiterer Film bringt die letzte aller Reisen auf die Leinwand: Allen irdischen Belangen wird der Rücken zugedreht und man überlässt sich den Wellen.

Gezeigt wird eine Filmauswahl bewegender Gedichte von Ulrike Almut Sandig, Heli Laaksonen, Ifor ap Glyn, Simon Armitage, Barbara Köhler, Hendrik Rost, Jan Baeke, Julietta Fix und Billy Collins.

Der ZEBRA-Poesiefilmclub findet monatlich statt und präsentiert verschiedene thematische Programme. Die Kurzfilme stammen aus der Sammlung des ZEBRA Poetry Film Festival der Literaturwerkstatt Berlin.

Literaturwerkstatt Berlin
Knaackstr. 97 (Kulturbrauerei)
10435 Berlin
Tel +49. 30. 48 52 45 - 0

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr aus der Fix Zone



Dezember 2015



November 2015



Oktober 2015



September 2015



August 2015



Juli 2015



Juni 2015



Mai 2015



April 2015



März 2015



Februar 2015



Januar 2015