Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

Zeit für Lax

Redaktion: 

Robert Lax, Portrait. (Quelle: hör!spiel!art.mix, BR2)

Hörspiele um Robert Lax - zum 100. Geburtstag:

War er ein Vorläufer der nordamerikanischen Beat Generation, inspirierte er sie? Robert Lax, der am 30. November 1915 in Olean, New York, geborene Sohn österreichischer Juden aus Krakau, war mit ihren wichtigsten Dichtern persönlich bekannt – Jack Kerouac, mit dem er korrespondierte, William S. Burroughs, der cut-up-Autor, Junkie und Waffennarr, den er eher mied, und Allen Ginsberg, zu dem Lax bei namentlicher Erwähnung zuallererst eine Begegnung in Marseille einfiel: wie Ginsberg, dessen Freund Peter Orlovsky und Lax sich einmal im dortigen Bahnhof begegneten und aus Geldmangel gemeinsam ein Eis mit drei Löffeln bestellten.
 

Drei Abende im br bayern 2 sind im hör!spiel!art.mix dem Dichter und Eremiten Robert Lax gewidmet, anlässlich seines 100. Geburtstags.

Downloads

zum Artikel Robert Lax: the hill

Mehr aus der Fix Zone



Dezember 2015



November 2015



Oktober 2015



September 2015



August 2015



Juli 2015



Juni 2015



Mai 2015



April 2015



März 2015



Februar 2015



Januar 2015