Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

Einübung ins Paradies

Redaktion: 

Die bisher unveröffentlichte Erzählung von Ingo Schulze schildert aus der Sicht einer Besucherin die Geschichte und Atmosphäre des Berliner Tierparks: „Hier hecheln keine Jogger herum, kein Radfahrer schießt vorbei, dieser Ort eignet sich weder für Geschäftsessen noch für Betriebsfeiern. (…) Der Tierpark erzeugt in mir mehr und mehr ein Gefühl der Schwerelosigkeit, des Behütetseins, als gehörte ich dazu.“ Die acht Künstlerinnen der Gruppe augen:falter aus Leipzig illustrierten den Text mit jeweils einem Farbholzschnitt und einem einfarbigen Holzschnitt.

Die originalen Druckplatten wurden in der Grafischen Abteilung des Museums der Arbeit in Hamburg auf einer historischen Schnellpresse gedruckt, ebenso wie der Bleisatz, den das Museum für Druckkunst in Leipzig mit einer Zeilensetzmaschine herstellte. Das gesamte Werk ist somit auch eine Hommage an die Zeit des Buchdrucks, der nur noch in wenigen Werkstätten ausgeübt wird.

12. Werk der Edition Die Holzschnittbücher. 64 Seiten im Format 29 x 18,7 cm, Fadenhaftung, Ganzleinen mit Prägung und Schutzumschlag, Subskriptionspreis bis 30. Juni 2016: 38.- Euro, danach 48.- Euro. Lieferbar ab dem 22. Februar 2016

Termine:

Ausstellung 19. Februar - 16. April 2016
Vernissage 18. Februar 2016 um 18 Uhr
Büchergilde, Besenbinderhof 61, 20097 Hamburg

Lesung mit Ingo schulze
22.Februar 2016 um 19 Uhr
Museum der Arbeit, Wiesendamm 3, 22305 Hamburg

 

 

Mehr aus der Fix Zone



Dezember 2016



November 2016



Oktober 2016



September 2016



August 2016



Juli 2016



Juni 2016



Mai 2016



April 2016



März 2016



Februar 2016



Januar 2016