Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

Hinfalle

Redaktion: 

Alena Wagnerová  schreibt heute in der NZZ über Jiří Kratochvils Erzählkosmos:
„Seine eigene Existenz wurde für ihn zum literarischen Stoff bis in die trivialsten Einzelheiten. Selbst wenn er ausrutscht und fällt, erzählt er, «weiss ich, dass ich diesem Hinfallen eine schriftstellerische Aufmerksamkeit widmen muss, ja es genau zu beobachten und abzulegen . . . Vielleicht kann ich es einmal brauchen.» Die Selbstbeobachtung schafft die Distanz, das Erlebnis selbst aber sorgt für die Nähe – und beides ermöglicht Kratochvil und dessen imaginativem Sinn für Humor, selbst eine Hausdurchsuchung als komisches Ereignis darzustellen.“  

Jiří Kratochvil: Gute Nacht, liebe Träume. Roman. Aus dem Tschechischen von Christa Rothmeier. Braumüller-Verlag, Wien 2015

 

Mehr aus der Fix Zone



Dezember 2016



November 2016



Oktober 2016



September 2016



August 2016



Juli 2016



Juni 2016



Mai 2016



April 2016



März 2016



Februar 2016



Januar 2016