Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

Heartpart

Redaktion: 

Neue Lyrik zur Messe auch aus dem Verlagshaus Berlin:

In Stefan Heuers neuem Gedichtband werden Wörter buchstäblich zu Dingen. Beobachtungen von zufällig zusammengehörenden Dingen oder zusammen gehörtem Sprachmaterial entblößen Ähnlichkeiten auf der Sprachebene – und umgekehrt. Gemeintes und Gesagtes gehen Hand in Hand und werden dabei ununterscheidbar.
Bei Stefan Heuer verselbstständigen sich die Metaphern, während sie versuchen, die Welt abzubilden. Doch auch die Welt, die als collagiertes Material erkennbar wird, möchte als Wortspiel gelesen werden. Bei diesem ständigen Umschlagen von ernsthaft Gesagtem in blanken Wortwitz geht nichts an Ernsthaftigkeit verloren: Erst durch seine Arbeit am Sprachmaterial erzeugt Heuer in seinen Gedichten eine ernstzunehmende Wirklichkeit. Und diese Wirklichkeit gibt an den Nahtstellen ihrer künstlerischen Bearbeitung einen Blick frei, den man nicht mehr abwenden kann.

Stefan Heuer: Herzstück. Gedichte. Illustrationen von Natalia Weiss. Verlagshaus Berlin, 2016.

Stefan Heuer stellt seinen neuen Band auf der Buchmesse in Leipzig vor und liest u.a. am 17.03.2016 um 20 Uhr in der »L3-Lesung« der Moritzbastei (Universitätsstraße 9, Leipzig).

Mehr aus der Fix Zone



Dezember 2016



November 2016



Oktober 2016



September 2016



August 2016



Juli 2016



Juni 2016



Mai 2016



April 2016



März 2016



Februar 2016



Januar 2016