Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

Berner Lesefest

Redaktion: 

Aprillen geht in die dritte Runde

Es wird Frühling - und schon zum dritten Mal findet im Schlachthaus Theater Bern das Lesefest Aprillen statt.
Das diesjährige Programm vereint Lyrik, Prosa und Drama, es vereint Literatur mit Film und Musik, es vereint Spanisch, Englisch, Italienisch, Französisch und Arabisch, und es vereint Literatur in all seinen Formen aus der Schweiz, Deutschland, Kuba, Amerika und Syrien.

Eine Lesung findet im Dunkeln statt, und für Menschen mit einer Sehbehinderung wird das Lesefest möglichst barrierefrei gestaltet.

Programmübersicht:

Mi 6. April 2016
20.30 Dorothee Elmiger & Aboud Saeed. Moderation: Etrit Hasler (e/d)

Do 7. April 2016
18.00 Sonja vom Brocke & Martin Bieri
19.00 Christoph Geiser, Martin Hennig & Clemens Klopfenstein
20.30 Lydia Daher, Rolf Hermann & Trixa Arnold (Plattenspieler)

Fr 8. April 2016
18.00 Daniela Danz & Raphael Urweider
19.00 HKB: kapitel en deux langues (f/d)
20.30 Fernando Pérez. Moderation: Monika Hofmann & David Bärtschi (sp/d)
22.00 Late-Night-Show: Dramenprozessor

Sa 9. April 2016
18.00 Yari Bernasconi & Pierre Lepori (f/i)
19.00 Yvonn Scherrer (Lesung im Dunkeln)
20.30 SEN-Trio: Jens Nielsen, Hans Adolfsen (Piano) & Ulrike Andersen (Alt)
22.00 Late-Night-Show: Ursula Rucker feat. Jurczok 1001

Rahmenprogramm
Literaturdienst mit Julia Weber im Theaterladen (Do 7. - Sa 9. April)
Büchertisch
Büchersessel mit Büchern in Brailleschrift
Warmes Essen ab 17.30 (Do 7. - Sa 9. April)
Alle weiteren Informationen zu den KünstlerInnen, zum Vorverkauf oder zur Barrierefreiheit finden Sie hier.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr aus der Fix Zone



Dezember 2016



November 2016



Oktober 2016



September 2016



August 2016



Juli 2016



Juni 2016



Mai 2016



April 2016



März 2016



Februar 2016



Januar 2016