Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

Preis wert?

Redaktion: 

Harald Welzer aktuell im Interview im SWR 2 (um 7:45 morgens):
„ …die Internetindustrie redet ja davon, dass sie was ganz Neues schafft, dass sie unsere Welt vollständig verändern wird, dass alles irgendwie 4.0 wird und so weiter. Das, was wir de facto sehen, ist aber überhaupt nichts Neues, sondern es ist nur eine unendliche Beschleunigung und Steigerung dessen, was wir ohnehin tun: noch mehr Produkte, noch kürzere Produktlaufzeiten, noch schnellere Informationen, noch weniger Zeit für einen selbst... Alles wird total besetzt, und das Ganze kostet außerdem wahnsinnig viel Energie. Da hätten Sie übrigens schon mal einen Zusammenhang, der normalerweise nicht gemacht wird, weil wir tun ja alle so, als würde sich das Thema Smartphone und Energie darauf beschränken, dass man ab und zu den Akku aufladen muss.

Dabei braucht man riesige Serverfarmen, um alles am Laufen zu halten...

... Sie brauchen auch die entsprechenden Infrastrukturen, Sie brauchen für so ein ganz tolles, schickes iPhone oder anderes Smartphone, das aussieht, als käme es gewissermaßen nur gerade so aus der Packung, auch unendlich viele Rohstoffe, Materialen, Transportwege.
Und was ich in dem Buch versuche zu zeigen, ist ganz einfach: dass wir beginnen müssen, wieder in Zusammenhängen zu denken.“

Harald Welzer: Die smarte Diktatur. Der Angriff auf unsere Freiheit. S. Fischer Verlag 2016.

Leseprobe

Mehr aus der Fix Zone



Dezember 2016



November 2016



Oktober 2016



September 2016



August 2016



Juli 2016



Juni 2016



Mai 2016



April 2016



März 2016



Februar 2016



Januar 2016