Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

Call for Papers (Sci-Fi)

Redaktion: 

Science-Fiction. Chronisch unterschätzt, oft nur belächelt. Und heute? Irgendwie Trend – oder eher: bitter nötig? Ist Sci-Fi das Mittel, um angesichts globaler Untergangsstimmung zumindest literarisch eine Zukunft in der Parallelwelt zu entwerfen – bzw. kann Literatur das überhaupt noch? Zukunft, Gesellschaft, Technik, Virtualität und vielleicht sogar die Utopie zu vereinen – ohne dabei peinlich oder zum bloßen Genre zu geraten?

metamorphosen sucht Antworten in Textform zum Thema Sci-Fi. Schickt sie bis zum 01.09.2016 an redaktion@metamorphosen-magazin.de.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Kritik
    Natalie Wise u.a.
    Charles BernsteinTobias GrüterichTobias Roth
    Michael Watzka
    Moritz Müller-Schwefe
    Metamorphosen 11
  • Kritik
    metamorphosen
    Michael Watzka
    Moritz Müller-Schwefe
    metamorphosen Heft 39|9

Mehr aus der Fix Zone



Dezember 2016



November 2016



Oktober 2016



September 2016



August 2016



Juli 2016



Juni 2016



Mai 2016



April 2016



März 2016



Februar 2016



Januar 2016