Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

... olle ringe ...

Redaktion: 

Cover des Hörbuches

Nicht versäumen: Hörspiel am Sonntag, den 31. Juli um 15:00 im  Bayern 2  Radio

 … liner Roma … | Von Joachim Ringelnatz
Der angehende Literat Gustav Gastein, das Alter Ego Joachim Ringelnatz´, schlägt sich im Berlin der Goldenen Zwanziger durch, hat Affären, Mäzeninnen, wenig Erfolg und noch weniger Geld. Dieser raue, quirlige, vor Phantasie überbordende Prosatext wurde 1924 publiziert und ist der erste deutsche Großstadtroman. Bereits sein Titel - [Ber]liner Roma[ne] - indiziert, dass Ringelnatz darin das Fraktale, Unfertige und Unvorhersehbare im Rhythmus einer sich immer wieder verwandelnden Metropole zum Prinzip erklärt. Eine literarische Entdeckung und ein Porträt Berlins in den 1920er Jahren, der "Stadt, die immer wird, aber niemals ist".

 

„Sie waren beide heißen Blutes trunken, auch von einem ausgesuchten Wein und von ungewöhnlichen Worten berauscht. Er rief sie Wiga, ohne ihren Nachnamen zu kennen. Aber spät morgens, als der Schlaf sie doch übermannte, betrachtete Gustav lange und nahe die Falten in Wigas Gesicht und das Tal zwischen ihren Brüsten und stand behutsam auf, um nackt und glücklich durch das Zimmer zu wandern. Er liebte den geheimnisvollen Modergeruch, der aus Gasthofkommoden strömt. Er las sieben Haarnadeln auf, die sich zwischen die Sofapolster verkriechen wollten. Und Wiga war wieder erwacht, denn sie sagte: "Wenn wir jetzt stürben, dann würde kein Mensch uns hier suchen." Hierauf stieg auch sie aus dem Bett, hoch und schlank, und stellte sich hinter Gustaven und lugte mit ihm zum Fenster hinaus auf den Kleinstadtmarkt, der für andere Leute unansehnlich, nun überdies vom Regen verdüstert war. Und eine fast vergessene Stadt in weiter Ferne hieß Berlin.“
Joachim Ringelnatz

 

Frau Purmann - Lena Stolze
Gustav - Florian Lukas
Erzähler - Michael Mendl
Wiga - Ilka Teichmüller
Deeters/Z - Wanja Mues
Ferner: Mira Partecke, Bettina Kurth, Britta Steffenhagen, Eva Meckbach
Bearbeitung, Komposition und Regie: Thomas Gerwin
rbb 2015

Als Hörbuch erschienen im März im hörverlag.

„… liner Roma …“ im projekt gutenberg

Mehr aus der Fix Zone



Dezember 2016



November 2016



Oktober 2016



September 2016



August 2016



Juli 2016



Juni 2016



Mai 2016



April 2016



März 2016



Februar 2016



Januar 2016