Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

Wiener Werkstatt Preis 2016

Redaktion: 

Die Preisträger der Ausschreibung zum Wiener Werkstattpreis 2016
stehen fest:

Hauptpreis (Jurypreis): Sandra Gugic, Wien
Publikumspreis: Sarah Berger, Berlin
Sonderpreis der Stadt Wien: Verena Mermer, Wien

Die weiteren Platzierungen:

Hauptpreis: Constantin Schwab (2.), Tanja Bertele (3.)
Publikumspreis: Ellen Göppl (2.), Sylvia Schmieder (3.)

Wir gratulieren herzlich!

Der Wiener Werkstattpreis für Literatur wurde 1992 ins Leben gerufen, um junge und weniger bekannte deutschsprachige AutorInnen zu fördern. Neben Hauptpreis der Jury bietet ein Publikumsbewerb Literaturinteressierten die Gelegenheit, sich an der Auswahl und Bewertung der Texte im Internet zu beteiligen. 2016 wird der Sonderpreis für junge Wiener AutorInnen in die Ausschreibung integriert.

Der Wettbewerb wird vom FZA Verein zur Förderung von Kultur, Kunst und Wissenschaft veranstaltet. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr aus der Fix Zone



Dezember 2016



November 2016



Oktober 2016



September 2016



August 2016



Juli 2016



Juni 2016



Mai 2016



April 2016



März 2016



Februar 2016



Januar 2016