Fixpoetry

Wir reden über Literatur
Fix Zone

10 verbriefte Jahre

Redaktion: 

Neues aus dem DLA: Briefe zwischen Hilde Domin und Nelly Sachs.

Der zehn Jahre währende Briefwechsel zwischen den beiden jüdischen Schriftstellerinnen Hilde Domin (1909–2006) und Nelly Sachs (1891–1970) erschien gerade als ADA 9 im Deutschen Literaturarchiv in Marbach. Die beiden Frauen hatten zwischen 1960 und 1970 engen schriftlichen Kontakt – dabei geht es um Persönliches und Berufliches, auch um Politik und Poesie. Getroffen haben sich Domin und Sachs nie. Den Briefwechsel der Schwestern, wie sie sich gegenseitig anschrieben, ist bestimmt von Nähe und Fremdheit zugleich. Beide Frauen wurden für ihr literarisches Werk vielfach geehrt, Sachs erhielt 1966 den Literaturnobelpreis.

Mehr aus der Fix Zone



Dezember 2016



November 2016



Oktober 2016



September 2016



August 2016



Juli 2016



Juni 2016



Mai 2016



April 2016



März 2016



Februar 2016



Januar 2016